Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Details zum VHS-Kurs

Glasperlenschmuck - eine alte Tradition neu belebt

Schmuck aus Glasperlen herzustellen ist eine sehr alte Kunst, die schon von den Ägyptern gepflegt wurde. Seit dem Mittelalter gibt es die Herstellung und Verarbeitung von Glasperlen in Europa. Auch in Afrika und Amerika hat Schmuck aus Glasperlen seit Jahrhunderten Tradition. Mit dem Kurs weihe ich die KursteilnehmerInnen in die Geheimnisse der Verarbeitung Perlen aus Glas ein. Sie lernen traditionelle kunsthandwerkliche Stiche wie Peyote, Herringbone/Ndebele, Right Angle Weave, Netting, und Embroidery/Perlenstickerei und zaubern aus dem Erlernten Schmuckstücke, die Ihnen viele Jahre Freude bereiten werden.

Wenn Sie neugierig sein wollen, schauen Sie mal auf irisperle.blogspot.de  welche Möglichkeiten es gibt.
Die Kursleiterin bringt zum ersten Kurstag die benötigten „Werkzeuge“ und Grundausstattung mit. Bringen Sie bitte eine dicke Stopfnadel und eine Schere mit.

Thema: Grundtechnik: Peyote. Ergebnis: ein Ring oder ein Anhänger

Thema: Grundtechnik: Herringbone. Ergebnis: eine einfache Kette

Thema: Grundtechnik: Netting. Ergebnis: eine aparte Kette

Thema: Grundtechnik: RAW. Ergebnis: eine Kette oder ein Armband

Thema: Grundtechnik: Embroidery. Ergebnis: ein Schlüsselanhänger

Thema: Herzerl in RAW. Nach einer Anleitung der Kursleiterin fädeln Sie ein Herz

Thema: Häkeln mit Perlen. Einführung in die Grundlagen der Häkeltechnik mit Perlen

Bitte eine Häkelnadel der Stärke 0,75 bzw. 1,0 mitbringen

Thema: Einfassen eines Cabochon, Rivoli u.ä. Einfassen eines runden oder ovalen flachen

Gegenstandes, um daraus einen Anhänger zu machen

Rückfragen: 08723-574 bei Iris Salewski; Mail: irisperlen@aol.de

Melden Sie sich an, wenn Sie Interesse haben. Wir richten dann den Kurs für Sie ein. Voraussichtliche Termine jeweils samstags.

Kursgebühr: Kursgebühr: je Thema € 35,00 /Tag. Jedes Thema kann einzeln gebucht werden!

Bei Buchung von zwei Themeneinheiten € 60,00 Bei Buchung aller 8 Themen: € 230,00,

Zuzüglich Material nach Bedarf (ca. 25 € einmalig), Maximal 8 Teilnehmerinnen

Akkreditierungsnummer

2100

Kategorie

Kultur und Gestalten

Datum

in Planung

Nummer

313

Zeit

in Planung

Ort

Zentrum für Familie und Senioren
Marktplatz 3, , Arnstorf

Referentin

Iris Salewski

     Preis

€ 35,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Barzahlung

Veranstalter

VHS-Arnstorf

Vertreten durch: Alfons Sittinger, 1. Bürgermeister
Leitung: Elisabeth Rieß, Marktplatz 8, 94424 Arnstorf

Anmeldung und Auskunft bei Elisabeth Rieß:
Tel: 08723/9791965
Fax: 08723/9791965
e-mail: vhs@arnstorf.de

Bürozeiten:
Montag - Donnerstag von 9.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr
Mai, Juni und Juli.: Montag – Donnerstag von 10.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 17.00 Uhr

Für alle Kurse und Veranstaltungen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich! Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Arnstorf!

Plätze

genug

Anmeldung

Diese Veranstaltung hat noch keinen fixen Termin.


Zur Übersicht

Kontakt

Volkshochschule Arnstorf

Marktplatz 8
94424 Arnstorf

Tel.: 08723 - 9791965
Fax: 08723 - 9791965
E-Mail: vhs@arnstorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr

Montag - Donnerstag: (Mai, Juni und Juli)
10:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr

Download

Hier finden Sie diverse PDF Dateien zum Download:

VHS Anmeldebogen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen